Kopfumfang Kinder: Warum er gemessen wird und welche Rolle er spielt

Written by: verwirrtemami

Published on: June 1, 2020

Ein wichtiger Parameter, der gemessen, aufgezeichnet und überwacht werden muss, ist der Kopfumfang der Kinder. Dieser dient, zusammen mit dem Gewicht und der Größe des Kindes, als Anhaltspunkt für eine gesunde Entwicklung.

Bei jedem Besuch beim Kinderarzt wird dieser verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit dem Wachstum und der Entwicklung deines Babys notieren.

Dazu gehören das Wiegen des Kindes, die Kontrolle seiner Größe oder Länge und die Messung des Kopfumfangs.

Anhand dieser Aufzeichnungen kann der Arzt deines Babys beurteilen, ob sich dein Kind zufriedenstellend entwickelt und ob es irgendwelche Hindernisse gibt.

Diese Maße des Babykopfumfangs werden in metrischen und Standardeinheiten angegeben und in einem Perzentilformat aufgezeichnet.

Kopfumfang Kinder
Kopfumfang Kinder: Ein wichtiger Parameter, der überwacht werden muss

Kopfumfang messen

Der Abstand zwischen der Mitte der Stirn des Kindes und dem am weitesten entfernten Teil des Hinterkopfes wird als Kopfumfang bezeichnet.

Zu diesem Zweck wird ein Maßband verwendet. Das Maßband wird knapp über den Ohren platziert, und es ist eine schmerzfreie Methode.

Aber die meisten Säuglinge lassen sich den Kopfumfang nur ungern messen und können dadurch unruhig werden, was es für den Arzt schwierig macht, in einem Versuch eine genaue Messung zu erhalten.

Die so erhaltene Messung wird dann anhand einer Wachstumstabelle gemessen. Dies hilft deinem Arzt zu bestimmen, in welches Perzentil dein Baby fällt.

Wenn zum Beispiel die Messung deines Babys im 30. Perzentil liegt, bedeutet dies, dass von 100 Babys 30 einen kleineren Umfang haben.

Kopfumfang Kinder: Was bedeutet „Perzentil“ auf der Wachstumstabelle deines Babys?

Die Perzentile, von denen du wahrscheinlich schon so viel gehört hast, sind aus einer Tabelle mit durchschnittlichen Größen, Gewichten und Kopfgrößen abgeleitet.

Die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelten Perzentile auf Säuglingswachstumsdiagrammen wie auch von der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) werden vor allem für Kinder bis zu zwei Jahren verwendet.

Diese Perzentil-Kopfumfangsgrafik sind für Jungen und Mädchen unterschiedlich.

Kopfumfang Kinder: Unterschiedliche Werte bei Mädchen und Jungen

Nachdem die Maße deines Babys gemessen wurden, wird dein Arzt sie auf diesem Diagramm darstellen, um die Perzentile deines Babys im Vergleich zu den Durchschnittswerten zu ermitteln.

Um ein klares Bild des Wachstums zu erhalten, wird dein Arzt auch das Verhältnis zwischen Gewicht und Länge berücksichtigen.

Die Perzentile müssen zwar nicht exakt übereinstimmen, sollten aber in einem Bereich von 10 bis 20 Prozent voneinander liegen.

Wenn die Länge ein 85. Perzentil, das Gewicht jedoch ein 15. Perzentil beträgt, könnte dein Baby untergewichtig sein. Andersherum? Dein Baby könnte überernährt sein.

Kopfumfang-Tabellen verstehen

Dein Kinderarzt möchte sicherstellen, dass das Gehirn deines Babys normal wächst und sich normal entwickelt, und der Kopfumfang der Kinder ist ein wichtiger Faktor, um dies zu bestimmen.

Kinderärzte messen den Kopfumfang in der Regel nur bei Kindern unter 2 Jahren, da der Kopf nach dem Schließen der Fontanellen (weiche Stellen) im Alter von etwa 18 Monaten nicht mehr viel wächst.

Kopfumfang Kinder
Kopfumfang Kinder: Wird bis zum 2. Lebensjahr kontrolliert

Auch hier ist die Kopfgröße meist genetisch bedingt – wenn du oder dein Partner also einen kleinen Kopf habt, kann dein Kind auch einen zierlichen Kopf haben und umgekehrt.

Um den Kopf deines Babys zu messen, wickelt eine Krankenschwester ein flexibles Massband um den breitesten Teil der Stirn deines Babys, knapp über den Ohren und in der Mitte des Hinterkopfes.

Die meisten Säuglinge mögen es nicht, wie bereits erwähnt, sich mit diesem Maßband messen zu lassen (vor allem dann nicht, wenn die Angst vor einem Fremden nach etwa 9 Monaten einsetzt) und werden oft in Tränen ausbrechen, um es dir mitzuteilen.

Aber es geht schnell und tut kein bisschen weh.

Wenn der Kopf deines Babys deutlich größer oder kleiner als bei der letzten Untersuchung ist, wird dein Arzt bei der körperlichen Untersuchung (wie bei jeder Untersuchung) nach Anzeichen von Entwicklungsverzögerungen oder Krankheit suchen.

Erscheint alles normal, wird dein Kinderarzt wahrscheinlich keine sofortigen Schritte unternehmen und einfach bis zum nächsten Termin warten, um den Fortschritt deines Babys zu überprüfen.

Sollte er sich jedoch beim nächsten Besuch mit dem Perzentil deines Babys befassen, kann er oder sie die folgenden (seltenen) Szenarien weiter untersuchen:

Wenn der Kopf des Babys sehr groß ist:

Der Kinderarzt kann eine CT-Untersuchung oder eine Ultraschalluntersuchung anordnen, um einen Hydrocephalus (zusätzliche Flüssigkeit, die das Gehirn umgibt) festzustellen.

Kopfumfang Kinder
Kopfumfang messen

Sollte der Kopf deines Babys klein sein oder nicht wachsen:

In diesem Fall kann der Kinderarzt eine CT-Untersuchung oder einen Ultraschall anordnen: Der Arzt des Kindes ist möglicherweise besorgt, dass es nicht gedeiht (wenn ein Kind nicht genügend Kalorien aufnimmt oder diese nicht verwerten kann und deshalb nicht richtig wächst).

Es ist jedoch viel wahrscheinlicher, dass dein Kinderarzt zuerst einen Gewichts- und Längenverlust auf den Wachstumstafeln des Kindes feststellen würde, bevor er die Abnahme des Kopfperzentils bemerkt.

Und in sehr seltenen Fällen können kleine Kopfgrößen oder mangelndes Wachstum auf Hirnfehlbildungen hindeuten – obwohl auch dieses Szenario recht ungewöhnlich ist.

Was ist der normale Kopfumfang bei Kindern?

Ein voll ausgetragenes Baby wird bei der Geburt wahrscheinlich einen Kopfumfang von etwa 34,9 cm haben. Diese Messung wird jedoch nur wenige Tage nach der Geburt durchgeführt.

Im Alter von etwa einem Monat würde dieser auf 38,1 cm ansteigen. Bei gleichaltrigen Jungen und Mädchen wird es einen Unterschied in den Messungen geben, wobei Jungen einen größeren Kopfumfang haben.

Das bedeutet, dass es nicht gerechtfertigt ist, sich über den grossen Kopfumfang deines Babys Sorgen zu machen. Auch Faktoren wie die Vererbung können einen Einfluss auf die Kopfgröße deines Babys haben.

Wie viel sollte der Kopf deines Babys jeden Monat wachsen?

Jedes Baby ist anders, und es gibt zwangsläufig Unterschiede in der Art und Weise, wie es wächst und sich entwickelt. Das gilt auch für den Kopfumfang.

Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass der Kopfumfang eines Säuglings bis zum Alter von sechs Monaten etwa 2 cm größer ist als der Brustumfang.

Kopfumfang Kinder

In den ersten vier Monaten wird es ein rasches Wachstum geben. Danach, von sechs Monaten bis zu zwei Jahren, sind die Maße von Brust und Kopf gleich. Nach zwei Jahren wird der Körper viel schneller wachsen als der Kopf.

Kopfumfang von Jungen nach Alter

Die Fontanelle, eine weiche Region auf dem Kopf des Babys, schließt sich, wenn dein Kind 18 Monate alt wird.

Das Wissen um das Wachstum deines kleinen Jungen ist entscheidend, um sicherzustellen, dass seine Entwicklung auf Kurs ist.

Jungen haben bei der Geburt einen durchschnittlichen Kopfumfang von 35,4 Zentimeter.

Im Folgenden findest du eine kleine Referenztabelle, mit der du die Maße des Kopfumfangs deines neugeborenen Jungen in seinem ersten Lebensjahr abschätzen kannst:

1. Monat38 cm
2. Monat39,8 cm
3. Monat41,3 cm
4. Monat42,1 cm
5. Monat43 cm
6. Monat43,8 cm
7. Monat44,5 cm
8. Monat45,1 cm
9. Monat45,7 cm
10. Monat46,1 cm
11. Monat46,5 cm
12. Monat46,8 cm

Kopfumfang von Mädchen nach Alter

Du machst dir sicher auch Sorgen um das Wachstum deines Mädchens, nicht wahr?

Mädchen haben nach der Geburt einen durchschnittlichen Kopfumfang von 34,7 Zentimetern.

Wirf einen Blick auf die hier gegebene Tabelle, um die Maße des Kopfumfangs deines kleinen Mädchens während der nächsten 12 Monate zu kontrollieren:

1. Monat37,1 cm
2. Monat38 cm
3. Monat38,2 cm
4. Monat39,8 cm
5. Monat40,8 cm
6. Monat41,6 cm
7. Monat42,5 cm
8. Monat43,1 cm
9. Monat43,8 cm
10. Monat44,8 cm
11. Monat45,2 cm
12. Monat45,5 cm

Kopfumfang Kinder und Intelligenz

Fragst du dich, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Kopfumfang deiner Kinder und seiner Intelligenz gibt?

Nun, eine Studie behauptet, dass Kinder, die im Alter von einem Jahr große Kopfmaße hatten, im Alter zwischen vier und acht Jahren einen höheren IQ aufwiesen.

Aber wenn du dir Sorgen machst, dass der kleine Kopfumfang deines Babys zu klein ist, ist das unnötig.

Darüber hinaus haben verschiedene andere Faktoren wie das Alter, bis zu dem das Kind gestillt wird, die Bildungsabschlüsse der Eltern und die Umgebung, in der sie aufgewachsen sind, ebenfalls einen Einfluss auf das IQ-Niveau der Kinder.

Da dein Arzt von Geburt an über die Maße deines Babys Buch führt, weiß er, ob es Anlass zur Sorge gibt. Solche Vorkommnisse sind ziemlich selten und oft von anderen Gesundheitsproblemen begleitet.

Harnwegs-, Herz-, Skelett- und Nierenanomalien sowie Zerebralparese und Epilepsie sind nur einige der Probleme, die erkannt werden könnten.

Eine Früherkennung kann sich bei der Suche nach Interventionen einschließlich chirurgischer Optionen als hilfreich erweisen. Die meisten Kinder, die sich einer Behandlung und Operation unterziehen, erholen sich vollständig und führen als Erwachsene ein normales Leben.